OTZ vom 5.10.2016

 

Königshofen. Zu einem Wandertag luden die Lehrerinnen der Grundschule Königshofen ihre Schüler samt Familien am vergangenen Wochenende ein. Gemeinsames Ziel war es, durchs Mühltal zu Wandern, die Natur zu geniessen und sich in Gesprächen besser kennenzulernen.

So machten sich fast hundert Füße auf den Weg vom Parkplatz " Rote Pfütze " bis zur Froschmühle. Unterwegs wurde geplaudert, und die Kinder zeigten ihren Eltern, Oma`s und Opa`s wie herrlich es sich im Wald und auf dem Spielplatz der Jugendherberge toben lässt.

"Hubert Schlüßler und sein Kollege Herr Harrweg vom Jagdverein begleiteten uns und standen mit ihrem Wissen als Profis des Waldes zur Verfügung. Vielen Dank dafür!", sagt Elke Gräser, Lehrerin an der Grundschule im Namen aller Teilnehmer.

Gestärkt durch Roster oder Bräl und mit der Gewissheit, dass so eine Wanderaktion wiederholt werden muss, machten sich dann alle auf den Heimweg.