Unser Verein

 

Die Jägerschaften sind selbständige Mitgliederorganisationen im Landesjagdverband Thüringen e.V. ( LJVT ).

Wer Mitglied im LJVT ist gehört zur jeweiligen an seinem Wohnort zuständigen KSJ/Jägerschaft. Sie ist der freiwillige Zusammenschluss von Jägern und der mit der Jagd verbundenen Bürger zur Förderung der freilebenden Tierwelt im Rahmen des Jagdrechtes.

 

Die Jägerschaft Eisenberg wurde im Oktober 1991 gegründet und hat derzeit rund 100 Mitglieder. In den Revieren, vorrangig Feldreviere, kommen die Wildarten Damwild Schwarzwild, Rehwild, Feldhasen und Raubwild vor.

Die JS Eisenberg ist zudem Mitglied in der Stiftung Lebensraum e.V..